Besuch Stefan Gemmel

Kinder- und Jugendbuchautor Stefan Gemmel zu Besuch

Die SchülerInnen der Klassen 5e2 und 5e3 konnten am 20.01.2015 den Autor ihrer Bücher live erleben. Im Rahmen des Wettbewerbs „Schau dich um – in fantastischen Welten“ der Stiftung Lesen erhielten beide Klassen nicht nur ein begehrtes Buchpaket, sondern sie gewannen auch einen Workshop mit dem Autor der Geschichte „Das Geheimnis der drei Wappen“, deren Anfang die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Wettbewerbs fortführen sollen.

Stefan Gemmel brachte den Klassen auf anschauliche Weise die Schwierigkeiten beim Schreiben nahe und gab ihnen wertvolle Tipps für das Weiterschreiben seiner Geschichte. Der Impuls des Workshops motivierte die Schülerinnen und Schüler, viele verschiedene Geschichten aufzuschreiben und diese beim Wettbewerb einzureichen.

Das sagen die Schülerinnen und Schüler zum Workshop mit Stefan Gemmel…

„Ich finde besonders ´Die Geistergefährten` von Stefan Gemmel cool und spannend; ich habe mir dieses Buch am gleichen Tag noch bestellt und lese es gerne. Beim Workshop fand ich besonders das Autor-Leser-Spiel gut, denn dadurch wussten wir, dass eine Beschreibung bei dem Leser im Kopf ganz andere Vorstellungen auslöst als beim Autor. Es hat wirklich Spaß gemacht.“

Laura

 

„Der Workshop war ein tolles Erlebnis. Herr Gemmel hat uns gezeigt, wie Geschichten geschrieben werden und uns das kinderleicht beigebracht.“

Dominik

„Ich fand den Workshop schön und lustig. Am tollsten fand ich die Autogrammstunde und das Autor-Leser-Spiel. Die Geschichten, die Stefan Gemmel schreibt, sind gruselig und spannend, aber auch lustig. Außerdem habe ich viel gelernt, zum Beispiel, was er macht, um eine neue Geschichte zu schreiben: er sucht sich eine Hauptperson und einen Gegenspieler; mit einem Springer wird die Geschichte spannend. Für die Hauptperson sucht er sich drei Eigenschaften aus, Dinge, er gut kann und was er nicht kann.“

Paulina

 

von: Saskia Ney, Klassenlehrerin der 5e3