Schülerkonzert 18.06.2015

 

Schülerkonzert der SSG Dillingen am 18. Juni

Die Schülerinnen und Schüler der Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule luden am 18. Juni zum mittlerweile traditionellen Schülerkonzert. Durch das abwechslungsreiche Programm führten Schüler der sechsten Jahrgangsstufe.
Thorsten Diedrich, stellvertretender Schulleiter der SSG, konnte die Gäste in der gefüllten Römerhalle in Pachten begrüßen. Zahlreiche Gruppen der Schule zeigten ihr Können und präsentierten Songs und Tänze, die teilweise speziell für diesen Anlass einstudiert wurden. 
   
Den Anfang machte die Schulband unter Leitung von Frank Lambert mit ‚Poison‘ von Alice Cooper. Nach einigen Songs betraten die Schülerinnen und Schüler des Kurses für musisch-kulturelle Erziehung (MuKu) von Frau Steinkönig die Bühne und boten dem Publikum Tänze. Stefan Blum, Klassenlehrer der 6e3, leitete anschließend die Percussion-Gruppe, die auch einen selbst komponierten Song eines Schülers zeigte. 
Gemeinsam mit Eva Appl brachte die Schülerband weitere Songs auf die Bühne, nachdem eine gemeinsame Tanzgruppe mit Schülerinnen und Schülern der Förderschule am Ökosee ihr Können zeigte. Viele weitere Schüler brachten ihre Talente in den gelungenen Abend ein, so auch Lena Guldner an der Klarinette. 

Das knapp zweistündige Programm wurde durch einen Imbiss unterbrochen, für den die Schülervertretung (SV) der SSG Getränke und Snacks bereitgestellt hatte. 

Wie im jedem Jahr war der Eintritt für das Konzert frei. Der Spendenerlös fließt dem Fachbereich Musik für die Anschaffung von Instrumenten zu. Der Erlös aus dem Getränkeverkauf geht an die SV.