Aktion Picobello 2017

Schüler der Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule Dillingen beteiligten sich an der
„Picobello-Aktion“ 2017

D

Das Wetter meinte es gut mit dem Müllsammelteam der SSG Dillingen. Bei strahlendem Sonnenschein packten die 25 Schülerinnen und Schüler der Klasse 7e2 alles in ihre Müllsäcke, was auf dem und rund um das Schulgelände fahrlässig in der Natur entsorgt wurde.

In den Mülltüten landeten neben enorm vielen Verpackungen, Glasflaschen, Plastikflaschen, Zeitungen, Einkaufstüten und Spraydosen sogar Autoteile und ein alter Motorradhelm. Insgesamt kamen bei dieser Umweltschutzaktion 10 große Säcke Müll zusammen.

Die Schüler waren geschockt, als sie sahen, was alles achtlos in die Landschaft geworfen wird. Mit sehr großem Engagement haben sie dafür gesorgt, das Gelände rund um die SSG von Müll zu befreien.

Nun hoffen alle, dass ihre Aktion zum Nachdenken angeregt hat. Jeder, der glaubt seinen Müll auf diese Art und Weise loswerden zu müssen, sollte sich Gedanken machen, was er der Umwelt damit antut. An Möglichkeiten seine Abfälle zu entsorgen mangelt es nicht. Überall stehen Mülltonnen, Container und Gelbe Säcke zur Verfügung.

Ein herzliches Dankeschön an die Klasse 7e2!