Bänke für den Pausenhof

Neue Bänke für den Pausenhof:

Das war das Ergebnis eines Projektes der Firma Dillinger mit zwölf Schülern der Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule Dillingen und der Martin-Luther-King-Schule Saarlouis.

Kurz vor den Sommerferien durften die Schüler sechs Tage lang unter fachkundiger Anleitung des Ausbilders Marc-Oliver Bach in den Lehrwerkstätten der Hütte mitarbeiten.

Dabei erhielten sie Einblicke in das Feilen, Bohren, Schweißen und Schrauben, bis am Ende für jede Schule eine schöne Rundbank aus Holz und Stahl entstanden war.

Nach einer ausführlichen Sicherheitsbelehrung und einer interessanten Führung durch Werk und Hüttengelände ging es an die konkrete Planung des Werkstücks: Material und Kosten mussten berechnet werden, verschiedene Arbeitstechniken wurden eingeübt – alles gemeinsam mit Auszubildenden von Dillinger.

Am letzten Tag des Projekts haben die Schüler die Bänke in den jeweiligen Schulen unter Aufsicht von Marc-Oliver Bach montiert.

Das Projekt war eine Maßnahme im Rahmen der Berufsorientierung, die an beiden Schulen einen hohen Stellenwert besitzt, und wurde von den Fachlehrern begleitet. Für das neue Schuljahr hat die Planung für ein neues gemeinsames Projekt bereits begonnen, denn alle Beteiligten waren sich einig, dass die Zusammenarbeit viel Spaß gemacht und sich in jeder Hinsicht gelohnt hat.