• Abitur 2020
  • Abitur 2019
  • Abifeier 2015
  • Abitur 2014
  • Abitur 2013

Abiturfeier mal anders

Nach dem Motto „Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Umstände“ und vielen kreativen Ideen, die aufgrund der Pandemie immer wieder verworfen werden mussten, konnte die Abiturfeier der Gemeinsamen Gymnasialen Oberstufe Dillingen schließlich doch noch im Autokino in Merzig stattfinden.

Da den Schülern durch das Einkäufeeinpacken und den Waffelverkauf im Kaufland Dillingen und durch Einzelaktionen wie beispielsweise den Kuchenverkauf in der Schule ausreichend Geld zur Verfügung stand, wurde dieser kostspielige Rahmen zum Feiern möglich. Die Planung musste jedoch innerhalb kürzester Zeit erfolgen. Dennoch war der Abend einzigartig und wird den Abiturienten wohl noch lange in Erinnerung bleiben.

Nachdem Eltern, Schüler und Lehrer ihre Autos vor der großen Bühne und der Leinwand geparkt hatten und der entsprechende Radiosender eingestellt war, erfolgte die Begrüßung durch die Schulleiterin der Sophie Scholl Gemeinschaftsschule Christine Leinen. Diese übergab das Wort an den Oberstufenleiter Herrn Michels, der vor vielen Jahren den Oberstufenverband mit ins Leben gerufen hatte und sich dann unter viel „Gehupe“ in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedete. In der darauffolgenden Schüleransprache gaben Emmelie Wax und Mohamad Jamous einen kurzen Rückblick über die letzten Jahre und bedankten sich für den erwiesenen Zusammenhalt. Nach den Schüler- und Lehrervotings überraschten die Tutoren ihre Schüler mit einem Video, in dem auf ironische Weise Tipps und Weisheiten mehrerer Fußballprofis für ihre weitere Zukunft verarbeitet waren. Im Anschluss mussten sich die Tutoren bei einem Kinderfotoquiz beweisen. Daraufhin wurden alle Fachlehrer von den Schülern mit kleinen Geschenken und einem selbst erstellten Zeugnis überrascht, das jedem Unterrichtenden die Berechtigung für den Verbleib im Oberstufenbereich zusicherte. Danach kam dann endlich der wichtigste Teil - die Zeugnisausgabe.

Als Jahrgangsbester und für die beste Leistung in Mathematik wurde Mohamad Jamous geehrt. Die beste Abiturleistung in Deutsch (Scheffelpreis) erzielte Charlotte Meyer. In den Fremdsprachen zeigte sich Aleyna Yesil unschlagbar, in Erdkunde Maike Merten und im Fach Geschichte Jan Philipp Kirchner. Gleich zwei Preise gingen an Emmelie Wax, die neben der besten Abiturleistung in Politik auch eine Auszeichnung für ihr soziales Engagement erhielt.

Nach einer sehr emotionalen Verabschiedung endete dieser wunderschöne Abend.

Am 19. Juni luden unsere Abiturienten zu ihrem Abiball in den Gemeindesaal in Diefflen. Eingeladen waren neben Familien und Freunden auch die Lehrer, die die Abiturienten in den letzten Jahren an der Gemeinsamen Gymnasialen Oberstufe Dillingen begleitet hatten. 

​In festlichem Rahmen wurden die Zeugnisse der Allgemeinen Hochschulreife vergeben
und das bestandene Abitur gefeiert.

Insgesamt haben 41 Schülerinnen und Schüler das Abitur bestanden, davon 27 SSGler.

Wir gratulieren allen ganz herzlich.

Tutorkurs Deutsch

Ripke-Chouffeur
 

Tutorkurs Mathematik

Reichert
 

Tutorkurs Englisch

Michels
 

Ehrung der Besten
v.l.n.r.: Frau Breuer (Schulleiterin SSG),
Herr Michels (Oberstufenleiter),
Lucy Ziegler, Sehaj Preet Kaur, Zoe Roemer, Jasmin Jaber, Jona Piepho, Kimberly Langbehn, Marvin Hector,
Herr Weyand (Schulleiter Nalbach),
Herr Dr. Jungblut (Schulleiter Wallerfangen),
Herr Dr. Faust (stellvertr. Schulleiter Römerkastell)

Bestes Abitur (1,0): Lucy Ziegler

Beste Abiturleistung in

Deutsch (Scheffelpreis): Lucy Ziegler
Mathematik: Kimberly Langbehn
Englisch: Lucy Ziegler
Französisch: Zoe RoemerSpanisch: Sehaj Preet Kaur
Biologie: Jona Piepho
Chemie: Jasmin Jaber
Physik: Kimberly Langbehn
Erdkunde: Marvin Hector
Geschichte: Marvin Hector
Politik: Lucy Ziegler

Am 26. Juni luden unsere Abiturienten zu ihrem Abiball in den Gemeindesaal in Diefflen. Die ehemaligen Schüler hatten neben ihren Familien und Freunden auch ihre Lehrer eingeladen, die sie in den letzten zwei Jahren der Oberstufe an der gemeinsamen gymnasialen Oberstufe von SSG/ IGS und ERS begleitet hatten. 

Den offiziellen Teil des gelungenen Abends bildete das obligatorische Gruppenfoto. Für den weiteren Abend wurde den Gästen ein vielfältiges Programm geboten. Der Schulleiter der ERS Dillingen, Herr Peter Berdin, fand einige Worte, um die letzten Jahre zu würdigen, die Abiturienten zu beglückwünschen und ihnen alles Gute für den weiteren Lebensweg zu wünschen. Andreas Jost mit seiner Zwei-Mann-Band und die Schulband der SSG/ IGS sorgen für die Musik, Marc Oran hielt die offizielle Begrüßungsrede des Jahrgangs. 

Nachdem die Lehrer für ihre Ecken und Kanten ‚gewürdigt‘ und ihnen individuelle Präsente überreicht wurden, hielt Dalyan O?uz, er erreichte mit einem Durchschnitt von 1,3 das beste Ergebnis des Jahrgangs, die Abiturrede. Dalyan nahm seine persönliche Biografie zum Anlass, den Wert von Schule und Bildung und den Einfluss der Lehrer auf die Bildungswege ihrer Schüler hervorzuheben. „Über das Positive“ überschrieb er seine emotionale und sehr reflektierte Rede; zum Ende machte er den Lehrern Mut, den individuellen Schüler und seine Stärken in den Blick zu nehmen und so seine Entwicklung zu fördern.

Es folgte die offizielle Übergabe der Abiturzeugnisse durch die Tutoren der Kurse, Frau Kathrin Sahner für Deutsch und Gerhard Mosmann für Mathematik. Der Leiter der Didaktik an der SSG/ IGS, Kai Poth, leitete über zum letzten Teil des offiziellen Programms, der Ehrung der Jahrgangsbesten in den Fächern Deutsch – Scheffelpreis – (Dalyan O?uz), Geschichte (Dalyan O?uz), Mathematik (David Weber), Fremdsprachen (Andreas Jost) und Physik (Dalyan O?uz und David Weber).

Anschließend begann der inoffizielle Teil des Abends und das Buffet wurde eröffnet. Die Feier ging bis spät in die Nacht.

Abitur 2014 an der Gemeinsamen Gymnasialen Oberstufe Dillingen

Am Freitag, 27. Juni 2014, war es so weit. Denn an diesem Tag erhielten die 26 AbiturientInnen des Jahrgangs 2014 ihr Abiturzeugnis aus der Hand ihrer Tutoren. Drei Jahre harter Arbeit fanden so ihren Höhepunkt bei einer glanzvollen Feier.

Die Gemeinsame Oberstufe Dillingen ist gut angenommen worden. Seit dem letzten Schuljahr, als unsere Pioniere Abitur machten, hat sich die Zahl der AbiturientInnen erheblich gesteigert. Waren es im letzten Jahr erst 7, so konnten in diesem Jahr bereits 26 AbiturientInnen ihr Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife in Empfang nehmen.

Wir freuen uns auf zukünftig noch mehr junge Menschen, die ihr Abiturzeugnis in unserer gemeinsamen Oberstufe erhalten.

Tutorkurs Deutsch (Herr Naumann)

Tutorkurs Englisch (Herr Michels)

Tutorkurs Mathematik (Herr Reichert)

Ehrung der Besten

v.l.n.r.: Nadia Raia, Till Kirchdörfer, Florian Sauer, Christopher Bruce Jung, Manuel Russello, Seher Koc, Frau Breuer (Schulleiterin IGS), Herr Berdin (Schulleiter ERS), Herr Michels (Oberstufenleiter), Herr Reichert

Bestes Abitur: Yannik Orlowski

Scheffelpreis in Deutsch: Nadia Raia

Soziales Engagement: Seher Koc

Fremdsprachen: Nadia Raia

Erdkunde: Florian Sauer

Geschichte: Manuel Russello

Politik: Till Kirchdörfer

Biologie: Seher Koc

Chemie: Seher Koc

Mathematik: Christopher Bruce Jung

Erstmalig Abitur an der Gemeinsamen Gymnasialen Oberstufe Dillingen

Am Freitag, 21. Juni 2013, war ein historisches Datum. Denn an diesem Tag erhielten die ersten AbiturientInnen der GGOD ihr Abiturzeugnis aus der Hand ihres Tutors Peter Michels.
Drei Jahre harter Arbeit fanden so ihren glanzvollen Höhepunkt.
 
Die Gemeinsame Oberstufe Dillingen ist gut angenommen worden, nachdem die Pioniere vor 3 Jahren in relativ kleiner Zahl begonnen hatten.
 
Mittlerweile haben sich die Anmeldezahlen so gesteigert, dass auch die Hauptphase von den beiden Schulen IGS und ERS gestemmt werden kann.
 
Wir freuen uns auf zukünftig noch mehr junge Menschen, die ihr Abiturzeugnis in unserer gemeinsamen Oberstufe erhalten.

Den diesjährigen AbiturientInnen gratulieren wir ganz herzlich zu ihrem Abschluss!

v.l.n.r.: Peter Michels (Tutor), Kim Fioretti (ERS), Marc-Philip Riga (IGS), Johannes Klein (IGS), Benedikt Mehler (IGS), Björn Augustin (IGS), Jennifer Ringeisen (ERS), Angelina Schramm (IGS).
Das Abiturzeugnis mit dem besten Durchschnitt erhielt Benedikt Mehler.
 
Wir sind stolz auf unsere Pioniere.